Schutz- und Fördergemeinschaft jetzt im „Schlaufenster“ vertreten

Stand auf dem Mündener WeihnachtsmarktWir freuen uns sehr, dass unser Verein nun in einem der Mündener „Schlaufenster“ vertreten ist! Die Schlaufenster sind ein Projekt des Fördervereins Mündener Altstadt, bei dem leerstehende Schaufenster in der Mündener Innenstadt von Vereinen und Organisationen genutzt werden können, um ihre Arbeiten vorzustellen; gleichzeitig wird auf diese Weise der Tristesse des Leerstandes etwas entgegen gesetzt.

Nun haben wir also seit Dezember 2018 das Schlaufenster in der Langen Straße 82, direkt gegenüber Rossmann, als Plattform bekommen, um unseren Verein zu präsentieren. Zu sehen ist dort derzeit das Modell einer Seilbahn zur Tillyschanze von Susi und Norbert Offik; eine Tischdeko, mit der die beiden bereits beim Bürgerfrühstück 2018 den 2. Preis gewonnen haben. Außerdem ausgestellt sind einige der Bilder des Hobbymalers Bernhard Ruschinki, die auch zum Verkauf angeboten werden. Interessenten wenden sich dazu bitte an Manfred Albrecht (05541-4661) oder Reinhold Heck (05541/1890).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.