Rock am Turm mit Deep River und Hexaphonics


Rock am TurmAm Samstag, dem 02.09.2017 traten im Rahmen der Rock am Turm-Festivals die beiden Mündener Bands Deep River und Hexaphonics auf der Tillyschanze auf. An die 250 Besucher fanden sich ein und genossen den Spätsommerabend bei Musik und Leckereien vom Grill.


Stimmungsvoll angestrahlt wurde zudem der Tillyschanzenturm. Auf der der Gaststätte zugewandten Seite spukte in weißem Gewand auf blauem Grund das Turmgespenst. (mehr)

Eberlein-Museumszimmer feierlich eröffnet


Rock am TurmZu einem Sektempfang lud die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze ein, als am 15. Juli 2017 nach monatelanger harter Arbeit das Obere Turmzimmer mit dem eindrucksvollen Gipsrelief des Mündener Künstlers Gustav Eberlein – pünktlich zum 170. Geburtstag des Bildhauers – neu eröffnet wurde. Eberlein hatte das Großrelief, das Szenen aus der Verteidigung der Stadt gegen Tillys Truppen im Jahre 1626 zeigt, (mehr)

Einladung zum Sektempfang anlässlich der Eröffnung des Eberlein-Museumszimmers


Gustav EberleimDer 1. Vorsitzende der Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze, Dr. Manfred Albrecht, lädt für Samstag, den 15. Juli 2017 ab 11 Uhr, zu einem Sektempfang anlässlich der Eröffnung des Museumszimmers im Tillyschanzenturm ein:

Anlässlich des 170. Geburtstages von Gustav Eberlein ehren die Stadt Hann. Münden, die Gustav-Eberlein-Forschung e. V. und die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze e. V. einen ihrer bedeutendsten Künstler. Eberlein neu entdecken: am 15. Juli zwischen 11.00 und 15.00 Uhr lädt die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze alle Interessierten zur offiziellen Eröffnung des Eberleinzimmers zu einem Sektempfang in die Tillyschanze ein. (mehr)

Tillyschanzenblick Nr. 8 jetzt erhältlich!


TillyschanzenblickDie neueste Ausgabe unseres Vereinsmagazins Tillyschanzenblick mit vielen interessanten Artikeln rund um den Turm und zur Arbeit des Vereins ist nun seit Kurzem zu haben! Das kostenlose Heft liegt in diversen Mündener Geschäften sowie Gaststätten, Hotels und sozialen Einrichtungen wie Krankenhaus, verschiedenen Arztpraxen und Altenheimen aus und darf selbstverständlich gerne mitgenommen werden. Greifen Sie zu, solange der Vorrat reicht!

Haben Sie eine frühere Ausgabe verpasst? Kein Problem: Wir bieten alle bisherigen Ausgaben hier auf unserer Website zum Download an!

Ein Abend mit der Steven Stealer Band


Rock am TurmIm Anschluss an unser Sommerfest am Samstag, dem 17.06.2017 gab es abends noch ein besonderes Highlight für Liebhaber gepflegter Rockmusik: Im Rahmen unserer Rock am Turm-Veranstaltungen gab auch in diesem Jahr wieder die in Nordhessen sehr beliebte Coverband Steven Stealer Band ein Stelldichein und heizte den Musikfans, die zahlreich auf die Tillyschanze geströmt kamen, so richtig ein. (mehr)

Bürgerfrühstück bei „Hann. Münden live“


Bürgerfrühstück 2017Im Rahmen der diesjährigen „Hann. Münden live“-Veranstaltung fand am Sonntag, dem 11. Juni 2017 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Kirchplatz wieder ein Mündener Bürgerfrühstück statt, bei dem natürlich auch die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze mit von der Partie war. Ideal zum Leute treffen, Kennenlernen, Klönen, Spaßhaben und Schlemmen …

Ankündigung Sommerfest 2017 und Rock am Turm


Sommerfest 2017Am Samstag, dem 17. Juni 2017 ist es soweit! Wieder einmal findet unser beliebtes Sommerfest statt. Um 11 Uhr geht’s los mit zahlreichen Angeboten für Groß und Klein! Kinderschminken, Wasserspiele, Schatzsuche und vieles mehr für die jüngeren Besucher sowie Turmführungen für die etwas älteren Semester. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, denn es gibt leckere Steaks und Würstchen vom Grill.

Ab 19 Uhr wird es dann rockig auf der Tillyschanze, wenn die Steven-Stealer-Band mit Coverversionen beliebter Rocksongs auch in diesem Jahr wieder für gute Stimmung bei den Gästen sorgt!

Eberlein-Relief erstrahlt im neuen Glanz


Eberlein-ReliefDas eindrucksvolle Gipsrelief „Heldenhafte Verteidigung Mündens im 30-Jährigen Krieg“ von Gustav Eberlein wurde an Pfingsten 1888 von dem in Münden aufgewachsenen Künstler gestiftet und führt Besuchern der Tillyschanze seither eindrucksvoll die Schrecken und Grausamkeiten vor Augen, die der Feldherr Tilly bei seinem Angriff auf die Stadt den Mündener Bürgern hat angedeihen lassen. Als „Modell“ für die zahlreichen im Relief dargestellten Figuren dienten Eberlein dabei Freunde, Familienangehörige sowie verschiedene Mündener Bürger.


Über die Jahre hinweg hat jedoch der Zahn der Zeit an dem Relief genagt. Feuchtigkeit hatte stellenweise Gips herausgewaschen, hier und da fehlte eine Nase oder ein Finger. Daher hatte sich in den vergangenen Wochen Maler und Bildhauer Erhard (mehr)