Freiwillige Helfer gesucht!

ArbeitseinsatzFür Montag, den 3. Juni 2019, ist wieder ein Arbeitseinsatz am oberen Zick-Zack-Weg geplant, um diesen für die kommende Sommersaison instand zu setzen. Freiwillige Helfer, die gerne mit anpacken möchten, sind herzlich willkommen!

Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Waldgaststätte. Achtung: Bei Regenwetter findet der Arbeitseinsatz nicht statt!

Neue Beleuchtung für die Tillyschanze


Schon seit einiger Zeit erstrahlt die Tillyschanze im neuen Licht! Zu sehen sind die Beleuchtungseffekte, die von Dr. Manfred Albrecht und Bernhard Schäfer im November 2018 installiert wurden, zwischen 22:30 Uhr und ca. 1:00 Uhr. Das Lichtspiel, das Nebelschwaden darstellen soll, sorgt für mystisches und verwunschenes Flair im nächtlichen Reinhardswald und soll zum Träumen einladen. (mehr)

Kleiner Rückblick auf’s Wildschweingrillen 2019

Wildschweingrillen 2019Am 26. Januar 2019 fanden trotz extremer Wetterlage mit Neuschnee und Dauerregen etwa 200 Menschen den Weg zur Tillyschanze. Die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze hatte in Kooperation mit der über das ganze Jahr laufenden Aktion „Wo bin ich zuhause?“ zum traditionellen Wildschwein- und Spanferkel-Grillen eingeladen.

Seit Jahren grillen drei kroatische Mitbürger ganze Schweine, wie sie das aus ihrer Heimat kennen. Wegen der Schneeglätte mussten sie morgens um halb vier zu Fuß den Weg zur Tillyschanze durch den dunklen Wald (mehr)

Wildschweingrillen auf der Tillyschanze

Wildschweingrillen 2019Am Samstag, dem 26. Januar 2019, ab 11 Uhr findet auf der Tillyschanze wieder das traditionelle Wildschweingrillen statt! Zwei Wildschweine und ein Spanferkel werden sich zu diesem Anlass am Spieß drehen, dazu gibt es 300 Wildschweinbratwürste sowie auch ein vegetarisches Angebot, das in der Waldgaststätte Tillyschanze erhältlich ist.

Wie alle unsere Veranstaltungen in diesem Jahr, findet auch das Wildschweingrillen unter dem Heimat-Projekt „Wo bin ich zuhause – Hann. Münden im Jahr 2019“ statt, welches vom (mehr)

Schutz- und Fördergemeinschaft jetzt im „Schlaufenster“ vertreten

Stand auf dem Mündener WeihnachtsmarktWir freuen uns sehr, dass unser Verein nun in einem der Mündener „Schlaufenster“ vertreten ist! Die Schlaufenster sind ein Projekt des Fördervereins Mündener Altstadt, bei dem leerstehende Schaufenster in der Mündener Innenstadt von Vereinen und Organisationen genutzt werden können, um ihre Arbeiten vorzustellen; gleichzeitig wird auf diese Weise der Tristesse des Leerstandes etwas entgegen gesetzt.

Nun haben wir also seit Dezember 2018 das Schlaufenster in der Langen Straße 82, direkt gegenüber Rossmann, als (mehr)

Erbseneintopf auf dem Mündener Weihnachtsmarkt

Stand auf dem Mündener WeihnachtsmarktAuch in diesem Jahr lud die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze wieder zum Erbseneintopf ein! Am Sonnabend, dem 15. Dezember 2018, wurde die Suppe, die wie immer von der Waldgaststätte Tillyschanze zubereitet wurde, auf dem Mündener Weihnachtsmarkt verkauft. Die Würstchen hatte die Fleischerei Schumann gespendet, und die Stadtbäckerei Mengel das Brot, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten. Alle Einnahmen gehen in den weiteren Ausbau der Tillyschanze.

Unser besonderer Dank geht an Melanie Tönnis, die das Geschirr zur Verfügung gestellt hat, sowie an die Gaststätte „Die Reblaus“, die uns ihre Küche zum Geschirrspülen überlassen hat.

Unser Stand auf dem Weihnachtsmarkt

Stand auf dem Mündener WeihnachtsmarktAm Sonnabend, dem 15. Dezember 2018, ab 12 Uhr gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Münden wieder aus der Hütte der  Fördergemeinschaft Tillyschanze die bekannt deftige und wohlschmeckende Erbsensuppe. Der Verein verteilt ca. 80 Liter dieser Köstlichkeit in Porzellantellern und auch originell mit Kochwurst im Stapelmahlzeithumpen des Spendenparlaments. Suppe, Würstchen und Brot wurden wie gehabt von den bekannten Mündener Fachbetrieben  Waldgaststätte Tillyschanze, Fleischerei Schumann und der Stadtbäckerei Mengel gesponsert. (mehr)

Instandsetzungsarbeiten am Zick-Zack-Weg

Arbeitseinsatz am Zick-Zack-WegAm Samstag, dem 20. Oktober 2018 fand wieder ein Arbeitseinsatz des Vereins am Zick-Zack-Weg zur Tillyschanze statt.

Sofern das Wetter am kommenden Samstag (27. Oktober 2018) mitspielt, geht es dann weiter mit einigen abschließenden Arbeiten. Freiwillige Helfer sind immer willkommen! Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Waldgaststätte. (Auskunft: Waldgaststätte Tillyschanze, Tel. 05541/1890)

Zur Erinnerung:
Nach aufwendig betriebenen Planungs- und Genehmigungsverfahren konnte die Schutz- und Fördergemeinschaft den 1881 erstmalig eröffneten und seit 2001 geschlossenen Zick-Zack-Weg zur Tillyschanze am 28. März 2015 (mehr)