Helfer für geplanten Arbeitseinsatz am Zick-Zack-Weg gesucht!



Arbeitseinsatz am Zick-Zack-WegDie Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze e.V. möchte den am 28. März 2015 feierlich wiedereröffneten, historischen Zick–Zack-Weg gründlich inspizieren und wenn nötig sanieren. Der Anfang hierzu wurde im September von der Baufirma Riedel Bau GmbH & Co Hann. Münden mit der Verlegung von tritt- und rutschfesten Gitterplatten auf dem unteren Teil und Einstieg des Zick-Zack-Weges von der B 80 aus gemacht. An einigen Stellen müssen das Geländer erneuert und Gebüsch am Weg zurückgeschnitten werden. Dies soll am 20. Oktober 2018 durchgeführt werden. Der Verein benötigt dazu dringend die Hilfe einiger Mitglieder und Freunde der Tillyschanze, die sich bereitfinden, mit schwererem Hammer, Spitzhacke und Schaufel marode Geländer auszutauschen und zu erneuern. (mehr)